Janine Jotow

Mein Name ist Janine Jotow und ich wurde am 06.07.1978 geboren. Ich bin mit meinem Mann Nikola seit 2010 verheiratet. Zu unserer Familie gehören unser Sohn Henri, geboren am 08.08.2010 und unsere Tochter Frida. Sie erblickte am 24.05.2012 das Licht dieser Welt.

Im Jahr 1999 habe ich meine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester abgeschlossen und bis 2009 auf einer Station für Knochenmarktransplantation am Universitätsklinikum Essen gearbeitet.

In den Jahren 2001 bis 2004 habe ich am Abendgymnasium die Hochschulreife erworben und dann 2005 das Studium der Rehabilitationspädagogik an der Technischen Universität in Dortmund begonnen, welches ich 2008 abgeschlossen habe. Meine Studienschwerpunkte lagen auf der psychischen und sozialen Rehabilitation, sowie der Bewegungserziehung. Während des Studiums habe ich u.a. Praktika in einer Frühförderstelle und im Bewegungsambulatorium der Technischen Universität Dortmund absolviert.

Außerdem habe ich eine Zusatzqualifikation im Bereich der Psychomotorik im Förderverein Psychomotorik Bonn e.V. erworben.

Nach dem Studium habe ich ein Jahr im Bereich der Sozialpädagogischen Familienhilfe gearbeitet.

Als sich mein Elternjahr nach der Geburt von Henri dem Ende zuneigte, habe ich mir einige Tageseinrichtungen angeschaut und für mich festgestellt, dass ich ihn so jung nicht in eine Einrichtung geben möchte, die in der Regel für mein Empfinden zu große Kindergruppen und vor allem zu wenige Erzieher/innen aufweisen. Als Alternative dazu bot sich auch mir die Kindertagespflege an. Da mir die Arbeit mit Kindern immer sehr viel Freude bereitet hat und ich auch in Zukunft mit ihnen zusammen arbeiten möchte, habe ich mich dazu entschlossen nicht in meinen alten Beruf zurück zu kehren, sondern selbst als Tagespflegeperson zu arbeiten. So bietet sich mir nun die Möglichkeit Familie und Beruf zu vereinen.

Von Mai 2011 bis Dezember 2011 habe ich den Qualifikationskurs zur zertifizierten Tagesmutter nach DJI-Curriculum des Diakonischen Werkes in Essen besucht. Ich bin in Besitz einer Pflegeerlaubnis vom Jugendamt Essen für die Betreuung von fünf Kindern.

Seit August 2011 habe ich drei Tageskinder bei mir zu Hause betreut. Wegen der Geburt unserer Tochter Frida habe ich in den Monaten Mai bis Juli 2012 pausiert. Seit August 2012 arbeite ich nun mit meiner Kollegin Stefanie Brückner zusammen.

 

Schreibe einen Kommentar